WELTER AUDIO-ELECTRONIC
 Mo.- Fr. von 10 bis 12 und 15 bis 17 Uhr
Seit 1975

Home
    
< Zurück Bestellung            

Röhren-Endstufen  

WELTER-Röhrenverstärker:

Wir stellen zur Zeit keine Röhren-Endstufen mehr her. Die unten aufgeführten Beschreibungen dienen nur zur
Information
 

Bestell-Nr.: Beschreibung: Preis:
ACPP- 60 SW 

ACPP- 60 CR

 





 

Tetroden Mono-Endstufen mit 6550A


Daten:
Ausgangsleistung: 65 Watt an 4 oder 8
W.  
Eingangsempfindlichkeit:  650mV an 100 k
W
Maße je Monoblock: 330x210x185mm
Gewicht je Monoblock: 15kg
Röhren je Monoblock: 1x 6201/ECC81, 1x ECC82 und 2x 6550A
Gehäusefarbe: schwarzmatt pulverbeschichtet (ACPP-60SW).
Gegen Aufpreis und als Sonderanfertigung auch in Rot RAL 3004 oder
Chassis verchromt ( ACPP-60CR) lieferbar.

Beschreibung:  
Dank ihrer relativ hohen Ausgangsleistung ist diese Endstufe praktisch überall einsetzbar. Die Frage: „Geht das auch mit meinem Lautsprecher?“ müssen Sie sich kaum noch stellen. Eigentlich sind auch alle “Leisesprecher“
einsetzbar.
Im Testbericht über die ACPP-60 in image hifi  5/97 von Roland Kraft
steht u.a. (Zitat) “...wer Sinn für feine Details hat, stößt im Inneren der beiden Monoblöcke auf geradezu vorbildliche super solide Elektromechanik vom alten Schlag...“ und weiter heißt es “...diese kleinen, im Vergleich zu anderen Röhrenendstufen optisch eher unscheinbaren Kerlchen entpuppten sich - bei Bedarf -
als Muskelbepackte Schwergewichtler ... selbst wenn man ganz bewusst die 60 Watt pro Kanal einkalkuliert, bleibt so manches Mal nur Erstaunen übrig ... ebenso auffallend sind Basskontur, Genauigkeit und Präzision..
“ '

Hier finden Sie den kompletten Testbericht aus image hifi 5.97 als PDF-Datei
 
nicht mehr lieferbar

nicht mehr lieferbar
WT 500 MK III 


 



 



 

Class-A-Mono-Trioden-Endstufen WT500

Daten
Ausgangsleistung:15-20 Watt an 4 oder 8
W.  
Eingangsempfindlichkeit:  ohne GK 400mV 
mit GK 600mV an 100 k
W 
Maße je Monoblock: 305x340x185mm
Gewicht je Monoblock: 19,8kg
Gehäusefarbe: schwarzmatt pulverbeschichtet.
Gegen Aufpreis und als Sonderanfertigung auch in schwarzglänzend
pulverbeschichtet lieferbar.

Beschreibung:
Gerade im Bereich der Eintakt-Trioden-Class-A- Endstufen haben wir 1993 die
Triodenwelt ziemlich auf den Kopf gestellt.
In der Vorankündigung des Testberichtes zu unseren Triodenendstufen EBIII und WT500 in HIFI exklusiv 10/94 stand:
“...Roland Kraft glaubt, die weltbeste Röhrenendstufe entdeckt zu haben..."
und im Testbericht über die EBIII+WT500 in HIFI exklusiv 11/94  Seite 26-34 finden Sie unter anderem folgende Aussagen:
 „... Sie führt - oder besser verführt - den Zuhörer mittels geeigneter Boxen auf die weite Reise in noch weitgehend unerschlossene Trioden-Klangwelten. Anders und vor allem weniger prosaisch lässt sich kaum ausdrücken, welch unglaubliche 
Klangfarbenvielfalt alten schwarzen Scheiben und ohne Frage auch guten CDs noch zu entlocken ist.
Zur WT500 führte Herr Kraft aus:
"...subtile Details verarbeiten die Monoblöcke auf höchstem Triodenniveau, gekoppelt mit der Fähigkeit, Klangräume spitzfindig auszuloten und dabei scheinbar schwingende Luftvolumina hör-und fühlbar werden zu lassen ... Alle 845er- Designs, die dem Autor bisher zu Ohren und vor
Augen kamen, sind der WT500 in beinahe jeder Hinsicht unterlegen.“
 
Hier finden Sie den kompletten Testbericht der WT 500 als PDF- Datei (testbericht_wt500_eb3_pdf-dat)

Mit Recht sind wir stolz auf diese erfolgreichen TRIODEN-Endstufen, denn die Zahl der zufriedenen Anwender ist sehr groß.
Wir waren in Europa die Ersten, die 1993 eine Trioden-Endstufe mit der Triode WT500 entwickelt und auf den Markt gebracht haben.
Die Röhre WT500 ist eine in der Steilheit geänderte Version der Röhre 6C33 . Wenn diese Triodenverstärker  mit den richtigen Schallwandlern betrieben werden, erfährt Ihre musikalische Seele jede Menge Streicheleinheiten. Sie werden fasziniert sein.
Man glaubt es kaum, sogar mit Elektrostaten laufen die WT 500 sehr gut. Natürlich sind auch hochwirkungsstarke Lautsprecher wie z.B. Hornsysteme ideale Spielpartner für diese Triodenverstärker.
 
Messaufzeichnung der WT 500. Frequenzgang mit- und ohne Gegenkopplung.  Siehe hier.
nicht mehr
lieferbar